Apfel-Milchreis-Torte

Apfel-Milchreis-Torte

Apfel-Milchreis-Torte

Zutaten für 4 Personen

Einkaufsliste und Rezept für Personen print

Schwierigkeitsgrad: MITTEL

  • Für 1 runde Backform/Kasserolle 30-32 cm Durchmesser:
  • Für den Teig:
  • 450 g Mehl (halb Dinkel-, halb Weizenmehl)
  • ½ Würfel Hefe (alternativ 1 Pkg. Trockenhefe)
  • 2 Eigelb
  • 225 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Schuss Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • Für die Füllung:
  • 225 g Uncle Ben’s® Risotto-Reis

Zubereitungszeit: 75 Min.

  • 900 ml Milch
  • Mark einer Vanilleschote
  • 30 g brauner Zucker
  • Zesten einer Bio-Zitrone
  • 3 Kappen Rum
  • 4 Äpfel
  • 3 Eiweiss

Zubereitung

1. Für den Teig: Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und die Milch-Hefe-Mischung zum Mehl hinzufügen.

2. Den Zucker, die Eigelbe, das Öl, Backpulver und Vanillezucker einrühren und mit der Küchenmaschine oder mit den Händen zu einem gleichmässigen Teig verkneten.

3. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

4. Für die Füllung: Den Risotto-Reis mit der Milch und dem Zucker aufkochen. Die Hitze reduzieren, unter mehrmaligem Umrühren für ca. 25 Minuten einköcheln lassen.

5. Die Bio-Zitrone waschen und die Zitronenzesten abreiben. Zitronenzesten und den Rum unter den Milchreis heben. Eine Vanilleschote auskratzen, das Mark unterrühren.

6. Die Äpfel waschen, vom Kerngehäuse befreien und in gleichmässige Spalten schneiden.

7. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Wallholz rund ausrollen und die runde Backform damit auslegen.

8. Die Eiweiss zu steifem Eischnee aufschlagen, anschliessend unter den Milchreis heben.

9. Den Kuchenboden mit dem Milchreis belegen und mit dem Apfelspalten gleichmässig belegen.

10. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft für 45 Minuten backen.

Rezept erstellt von: Cooking Catrin  |  Fotocredit: Carletto Photography

Finden Sie weitere schmackhafte Rezepte:

Impressum

Mars Schweiz AG
Baarermattstrasse 6
Postfach 2147
CH - 6302 Zug
http://www.mars.ch